logo
Headergrafik

Der Landkreis Cloppenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Stellvertretenden Kassenleiter  (m/w/d)
in Vollzeit (39 bzw. 40 Stunden wöchentlich) für die Kreiskasse des Landkreises Cloppenburg


Ihre Aufgaben:
Der Aufgabenbereich erstreckt sich auf folgende Tätigkeiten:
  • Vertretung der Kassenleitung
  • Bearbeitung von Schuldenregulierungs- und Insolvenzverfahren
  • Bearbeitung der Personalzahlungen inkl. Umbuchungen und Klärung von Differenzen und Ausgleich von Konten
  • Erfassung und Änderung von bewilligten Ratenzahlungen in SAP
  • Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs des Sparkassenprogramms (S-Firm)
  • Feststellung von Überzahlungen und Rückständen sowie sonstige Auswertungen
  • Auszahlungen der bereitgestellten überweisungs-, Rückzahlungs- und Abbuchungsläufe durch das Programm S-Firm
  • Überweisung der bestellten Wechselgelder (Barkasse Cloppenburg, Zulassungsstelle Friesoythe und Löningen)
  • Prüfung der eingereichten Rechnungen im Zusammenhang mit dem Geldtransport
  • Vertretung im Bereich der Durchführung von Mahn- und Vollstreckungsläufen

Ihr Profil:
Vorrangig werden Bewerber (m/w/d) berücksichtigt, die über die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (ehemals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst) oder über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. über die Prüfung des Angestelltenlehrgangs I verfügen und mindestens eine Berufserfahrung von 36 Monaten in dem aufgeführten Ausbildungsberuf vorweisen kann.
In zweiter Linie werden auch Bewerber (m/w/d) berücksichtigt, die eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und eine abgeschlossenen Weiterbildung zum Finanzbuchhalter (m/w/d) oder Bilanzbuchhalter (m/w/d) mit insgesamt dreijähriger Berufserfahrung im aufgeführten Ausbildungsberuf vorweisen können.
Für die Ausübung der Tätigkeit sind gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveau B2) erforderlich. Fachkenntnisse in SAP und Kenntnisse in der kommunalen Doppik sind vorteilhaft. Zusätzlich sind Kenntnisse im Vollstreckungsrecht und im Mahnverfahren wünschenswert. Daneben sind Sie konfliktfähig, belastbar und teamfähig. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Personenkraftwagens für dienstliche Zwecke gegen eine Fahrtkostenerstattung werden vorausgesetz
t.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 40 Stunden. Die Einstellung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis (Besoldungsgruppe A 9 NBesO) bzw. in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe 9a TVöD) nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Außerdem erwerben Sie im Beschäftigtenverhältnis eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL). Sowohl interne als auch externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden. Unsere hauseigene Kantine lädt Sie montags bis donnerstags zu einer Auswahl schmackhafter Speisen ein. Der Landkreis Cloppenburg ist Mitglied bei Hansefit und bietet Beschäftigten die Möglichkeit des Fahrradleasings.
 
Durch den Beitritt zur Charta der Vielfalt möchte der Landkreis Cloppenburg die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Verwaltung voranbringen und ein Arbeitsumfeld schaffen, dass frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden werden unabhängig von geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung oder Identität wertgeschätzt.
 
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 12.02.2023. Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte über dieses Online-Bewerbungsportal unter Betätigung der Schaltfläche "Jetzt bewerben!" ein.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.
 
Für Fragen und Auskünfte zur Stelle sprechen Sie gern den Leiter der Abteilung Kreiskasse, Herrn Zitter, an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04471/15-548. Wenn Sie Fragen zum Auswahlverfahren haben, sprechen Sie gern Frau Bruns an. Sie erreichen sie telefonisch unter 04471/15-542.
 
Hinweise zum Datenschutz:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.