Headergrafik
Der Landkreis Cloppenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
Tierärzte  (m/w/d)
in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) für die amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchung in den Fleischuntersuchungsstellen in Garrel und Essen (Oldenburg)

 
Ihre Aufgaben:
Sie sind für die amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchung sowie für die Hygieneüberwachung in einer der oben genannten Fleischuntersuchungsstellen verantwortlich. Außerdem führen Sie weitergehende Untersuchungen durch, entnehmen Proben im Rahmen des nationalen Rückstandskontrollplans und überwachen die einschlägigen Vorschriften des Tierschutzes, der Tierschutzschlachtverordnung VO (EG) Nr. 1099/2009 sowie der Beseitigung tierischer Nebenprodukte VO (EG) Nr. 1069/2009 und Nr. 142/2011. Die Überwachung der Einhaltung weitergehender Anforderungen für die Ausfuhr von Lebensmitteln tierischer Herkunft in bestimmte Drittländer (Länder außerhalb der EU) und das Ausstellen von Genusstauglichkeits-bescheinigung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
 
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine Approbation als Tierarzt (m/w/d) und erfüllen die aufgabenspezifischen Voraus-setzungen eines amtlichen Tierarztes (m/w/d) gemäß VO (EG) Nr. 2017/625 i. V. m. der delegierten Ver-ordnung (EU) 2019/624. Für die Ausübung der Tätigkeit sind gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveau B2) erforderlich. Außerdem sind Sie flexibel und in der Lage, die Stelle auch bei unregelmäßig anfallenden Arbeitszeiten eigenständig auszufüllen. Daneben sind Sie konfliktfähig, belastbar und entscheidungsfreudig. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Personenkraftwagens für dienstliche Zwecke gegen eine Fahrtkostenerstattung wer-den vorausgesetzt.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 14 TVöD. Außerdem erwerben Sie eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL). Sowohl interne als auch externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden. In unserer Betriebskindertagesstätte halten wir komfortable Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu drei Jahren vor. Außerdem sind wir Mitglied bei Hansefit.

Durch den Beitritt zur Charta der Vielfalt möchte der Landkreis Cloppenburg die Anerkennung, Wert-schätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Verwaltung voranbringen und ein Arbeitsumfeld schaffen, dass frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden werden unabhängig von geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung oder Identität wertgeschätzt.
 
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 28.11.2021. Ihre Bewerbungsunter-lagen einschließlich der erforderlichen Qualifikationsnachweise (u.a. Ausbildungs- und Prüfungszeugnisse) reichen Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal unter Betätigung der Schaltfläche "Jetzt bewerben!" ein.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.
 
Für Fragen und Auskünfte zur Stelle sprechen Sie gern den Leiter des Amtes für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung, Herrn Dr. Paschertz, an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04471/15-225. Wenn Sie Fragen zum Auswahlverfahren haben, sprechen Sie gern Herrn Dirks an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04471/15-542.


Hinweise zum Datenschutz:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung er-folgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.