Headergrafik
 Der Landkreis Cloppenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogen (m/w/d)
 in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) für den Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit seelischer Behinderung.

Ihr Aufgabenbereich:
Der Soziale Dienst des Gesundheitsamtes ist zuständig für die vorgeschriebene Ermittlung des individuellen Bedarfs sowie der Teilhabeeinschränkung nach International Classification of Functioning (ICF) und die damit verbundenen Dokumentationspflichten. Ihr Aufgabenbereich umfasst alle Aufgaben nach dem Bundesteilhabegesetz und ins-besondere die Eingliederungshilfe für Menschen mit seelischer Behinderung
.

Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium mit dem Abschluss Sozialarbeiter (m/w/d) oder Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge (m/w/d) oder Dipl. Sozialpädagoge (m/w/d). Sie sind eine verantwortungsbewusste, einsatzfreudige und flexible Persönlichkeit mit freundlichem und fachlich versiertem Auf-treten. Die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team sowie mit anderen Diensten und Einrichtungen ist vorhanden. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Personenkraftwagens gegen eine Fahrtkostenerstattung nach der Niedersächsischen Reisekostenverordnung für dienstliche Zwecke werden vorausgesetzt.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Beschäftigungs-verhältnis. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE. Daneben erwerben Sie eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL). Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden. In unserer Betriebskindertagesstätte halten wir Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu drei Jahren vor. Daneben ver-fügen wir über eine hauseigene Kantine.

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 20.10.2019. Bewerbungen von schwer-behinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen. Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte über dieses Online-Bewerbungsportal unter Betätigung der Schaltfläche "Jetzt bewerben!" ein.

Für Fragen und Auskünfte zur Stelle sprechen Sie gern Frau Weßling, an. Sie erreichen sie unter Tel.: 04471/15-241. Für Fragen und Auskünfte zum Auswahlverfahren sprechen Sie gern Herrn Dirks an. Sie erreichen ihn unter Tel.:°04471/15-542.

Hinweise zum Datenschutz:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.