Headergrafik
 Der Landkreis Cloppenburg sucht für das Umweltamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 Ingenieur (m/w/d)
 in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich).

 
Ihre Aufgaben:
Neben der Wahrnehmung der technischen Aufgaben nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz sind Sie für bauliche und planerische Maßnahmen im Zusammenhang mit der Errichtung, dem Betrieb und der Stilllegung von Entsorgungsanlagen zuständig. Zudem koordinieren Sie die Ausschreibungen für den Ihnen übertragenen Aufgabenbereich nach den für den öffentlichen Dienst verbindlichen vergaberechtlichen Bestimmungen, überwachen die Ausführung der Arbeiten und prüfen Abrechnungen auf ihre Richtigkeit. Daneben nehmen Sie die Aufgabe des Betriebsbeauftragten für Abfall wahr. Als verantwortlicher tech-nischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Aufgaben des Bodenschutzes kümmern Sie sich um die Bewertung von Altstandorten und Altablagerungen sowie um die Verwertung bzw. Entsorgung verunreinigter Böden auf dem Gebiet des Landkreises Cloppenburg und sind Entscheidungsträger (m/w/d) bei der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen.
 
Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurswesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Bodenschutz, Abfallbeseitigung und Deponie-technik. Daneben besitzen gute EDV-Kenntnisse (insbesondere in Word und Excel) und gute Deutsch-kenntnisse in Wort und Schrift, die mindestens dem Sprachniveau B2 entsprechen. Sie sind teamfähig, belastbar, durchsetzungsfähig, entscheidungsfreudig und werden eigeninitiativ tätig.
 
Die Wahrnehmung von Tätigkeiten im Außendienst ist für Sie unproblematisch.
 
Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Per-sonenkraftwagens gegen eine Fahrtkostenerstattung nach der Niedersächsischen Reisekostenverordnung für dienstliche Zwecke werden vorausgesetzt
.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TVöD. Außerdem erwerben Sie eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL). So-wohl interne als auch externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden. In unserer Betriebs-kindertagesstätte halten wir komfortable Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu drei Jahren vor. Daneben verfügen wir über eine hauseigene Kantine und sind Mitglied bei Hansefit.

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 27.06.2021. Ihre Bewerbungs-unterlagen einschließlich der erforderlichen Qualifikationsnachweise (u.a. Ausbildungs- und Prüfungs-zeugnisse) reichen Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal unter Betätigung der Schaltfläche "Jetzt bewerben!" ein.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.
 
Für Fragen und Auskünfte zur Stelle sprechen Sie gern den Leiter des Umweltamtes, Herrn Meiners, an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04471/15-358. Wenn Sie Fragen zum Auswahlverfahren haben, sprechen Sie gern Herrn Dirks an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 04471/15-542.


Hinweise zum Datenschutz:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung er-folgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.