logo
Headergrafik
Der Landkreis Cloppenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
 
Beamte (m/w/d) der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt,  Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) oder Verwaltungswirte (m/w/d)
 
in Voll- und Teilzeit für unterschiedliche Bereiche der Kreisverwaltung
 
Ihr Profil:
Sie verfügen über die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (ehemals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst) oder über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. über die Prüfung des Angestelltenlehrgangs I. In Abhängigkeit vom jeweiligen Arbeitsplatz wäre bereits gesammelte Berufserfahrung wünschenswert. Neben den zuvor genannten Voraussetzungen besitzen Sie gute EDV-Kenntnisse (insbesondere in Word und Excel) und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Außerdem sind Sie durchsetzungsfähig, belastbar und werden eigeninitiativ tätig. In Ihrer Tätigkeit zeigen Sie Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein. Darüber hinaus haben Sie Interesse an Teamarbeit.
 
Unser Angebot:
Wir bieten interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze in der Kreisverwaltung Cloppenburg mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 40 bzw. 39 Stunden. Die Einstellung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis (bis zur Besoldungsgruppe A 9 NBesO) bzw. in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD) nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Ihr Interesse an internen und externen Fortbildungsmaßnahmen wird durch den Landkreis Cloppenburg aktiv gefördert. In unserer Betriebskindertagesstätte halten wir komfortable Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu drei Jahren vor. Daneben verfügen wir über eine hauseigene Kantine und sind Mitglied bei Hansefit. Beschäftigten des TVöD bieten wir die Möglichkeit des Fahrradleasings.

 
Durch den Beitritt zur Charta der Vielfalt möchte der Landkreis Cloppenburg die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Verwaltung voranbringen und ein Arbeitsumfeld schaffen, dass frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden werden unabhängig von geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung oder Identität wertgeschätzt.
 
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 12.02.2023 unter Angabe der möglichen wöchentlichen Arbeitszeit.


Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte über dieses Online-Bewerbungsportal unter Betätigung der Schaltfläche "Jetzt bewerben!" ein.

 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.
 
Für Fragen und Auskünfte zum Auswahlverfahren sprechen Sie gern Frau Horstmann an. Sie erreichen sie telefonisch unter 04471/15-637.
 
Hinweise zum Datenschutz:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.